Teilnahmebedingungen

Hier siehst Du alle allgemeinen Informationen zu den Kursen auf einen Blick.

Nähmaschinen

Wenn Du eine eigene Nähmaschine hast, bring diese doch bitte mit, damit Du an ihr das Nähen und den Umgang mit Deiner Maschine lernst.

Vor Ort steht Dir selbstverständlich eine Nähmaschine zur Verfügung, wenn Du noch keine besitzt.

Wir nähen auf Brother Innovis 10a - Nähmaschinen und auch eine Overlock-Maschine ist vor Ort.

 

Materialien

Im Kurs inbegriffen sind, neben den in der Kursbeschreibung angegeben Materialien, alle Helferlein zum Schneiden, Stecken und Markieren, sowie Garn und Nähmaschinen-Nadeln. Wenn vorhanden, bring bitte Dein persönliches Nähzubehör mit.

 

Teilnehmerzahl

Da ich auf eine individuelle Betreuung Wert lege, ist die maximale Teilnehmerzahl 6 Personen.

Die Kurse finden ab einer Mindest-Teilnehmeranzahl von 2 Personen statt.

Sollte der Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder Krankheitsfall der Kursleiterin ausfallen müssen, gibt es selbstverständlich einen Ersatztermin.

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder per Email und ist verbindlich. Sie verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

 

Zahlungshinweise

Die Kursgebühr ist vorab zu überweisen.

Nach Anmeldung versende ich eine Rechnung per Mail.

Erfolgt bis 14 Tage vor Kursbeginn kein Zahlungseingang, wird der Kursplatz wieder freigegeben. Bei kurzfristiger Teilnahme ist die Kursgebühr am Kurstag in bar zu entrichten. Der Anspruch auf die Gebühr bleibt hiervon unabhängig bestehen.

 

Ausfall, Stornierung, Umbuchung

Du bist verbindlich für den Kurs angemeldet, sobald ich die Kursgebühr erhalten habe.  Wenn aufgrund von Krankheit eine Teilnahme am Kurs nicht möglich ist, schauen wir nach einem Ersatztermin.

Bei Abmeldungen bis 14 Tage vor Kursbeginn erstatte ich die volle Kursgebühr. Bei einer Abmeldung bis 5 Tage vor Kursbeginn erstatte ich 50% der Kursgebühr. Bitte habe Verständnis dafür, dass ich bei einer Abmeldung ab 5 Tagen vor Kursbeginn keine Kursgebühr zurückerstatten kann. Alternativ kannst Du natürlich aber auch für eine/n Ersatzteilnehmer/in sorgen.

Bei vorzeitigem Abbruch durch den/die Teilnehmer/in besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr.

 

Haftung

Keine Haftung wird übernommen für die in der Nähschule hergestellten Produkte, die nicht der Vorstellung der Kursteilnehmer entsprechen, ebenso nicht für falsch zugeschnittene Stoffe und Zutaten.

 

Und zum guten Schluß

Die Arbeit in der Nähschule birgt Verletzungsrisiken, sowie Risiken der Beschädigung der dort eingesetzten Maschinen und Einrichtungen. Alle Kursteilnehmer/innen erhalten eine Einweisung und genaue Informationen zu den einzelnen Maschinen und spezielle Instruktionen zur Vermeidung von Unfällen.

Den Sicherheitshinweisen der Kursleitung ist Folge zu leisten.